06173 - 31 58 36 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! | Kronberg

Stoßwellentherapie

Bild zum Beitrag "Stoßwellentherapie im Therapiezentrum & Gesundheitszentrum Dentl in Kronberg"

Was sind Stoßwellen?

Bei Stoßwellen handelt es sich um energiereiche und hörbare Schallwellen. In der Medizin werden sie schon seit dem Jahr 1980 genutzt, um zum Beispiel Nierensteine aufzulösen. Und im Bereich der modernen Schmerztherapie können sie helfen, Schmerzen zu lindern, im Idealfall die Heilung zu beschleunigen, den Stoffwechsel anzuregen und die Durchblutung zu verbessern. Zudem kann sich geschädigtes Gewebe besser regenerieren und anschließend ausheilen.

Langjährige Studien haben gezeigt, dass mithilfe dieses Heilverfahrens bestimmte körperliche Beeinträchtigungen an Sehnen, Bändern, Muskeln, Knochen und Kapseln gezielt gelindert und beseitigt werden können. Die sogenannte extrakorporale Stoßwellentherapie wird im Therapie- & Gesundheitszentrum Dentl in Kronberg von qualifizierten Therapeuten angewendet und ist nahezu risiko- und nebenwirkungsfrei.

Wie genau funktioniert die Stoßwellentherapie?

Während einer manuellen Untersuchung werden zunächst die sogenannten Triggerpunkte lokalisiert. Anschließend wird ein kleines, pistolenförmiges Handstück auf die jeweiligen Körperbereiche aufgesetzt. Auf Knopfdruck werden in schneller Folge zahlreiche Luftdruck-Stöße erzeugt. Diese breiten sich in kreisförmigen Wellen in dem beschädigten Gewebe aus und liefern Anspannungs- und Entspannungsreize.

Durch die Stoßwellentherapie wird es gelockert, aktiviert, durchblutet und gewärmt. Zudem entsteht durch das Gerät eine gewisse Eigenvibration. Der sogenannte V-Actor erzeugt eine entspannende und krampflösende Wirkung, wodurch die Schmerzstoffe besser ausgeschwemmt werden. Unsere Patienten empfinden ihn zumeist als sehr angenehm.

Wann und wie genau wirkt die Stoßwellentherapie?

Muskel- und Bewegungsschmerzen sind die häufigsten Krankheitsbilder. So leiden sehr viele Menschen an Kopfschmerzen, Nackenverspannungen, Rückenschmerzen, Gelenkschmerzen und Arm- und Beinschmerzen. Die Anzahl der chronisch kranken Menschen steigt stetig an.

Da wo herkömmliche Therapien über lange Zeit keine dauerhafte Verbesserung erreichen konnten, wie zum Beispiel bei den unterschiedlichen Arten der Schulterverkalkung oder bei dem sogenannten Fersensporn, kann die Stoßwellentherapie helfen. Häufig kann bereits nach einigen wenigen Behandlungen eine Heilung erreicht werden.

Durch die Stoßwellentherapie, die wir in unserem Therapie- & Gesundheitszentrum Dentl in Kronberg anbieten, lassen sich auch schwer zugängliche und tief sitzende Trigger erreichen und lösen. Ungefähr 80 Prozent unserer Patienten spüren nach circa sechs Behandlungsterminen eine deutliche Erleichterung, viele sind sogar dauerhaft schmerzfrei und können sich wieder normal bewegen. Bereits nach der ersten Einheit spüren sie eine deutliche Besserung. Die radiale Stoßwellentherapie ist nach § 124 SGB V keine Kassenleistung. Ledig einige Privatversicherungen übernehmen hierfür die Kosten. Daher sollten Sie sich vor der ersten Behandlung diesbezüglich bei Ihrer Krankenkasse erkundigen.

Bild zum Beitrag "Stoßwellentherapie im Therapiezentrum & Gesundheitszentrum Dentl in Kronberg"

Bei welchen Beschwerden kann die Stoßwellentherapie helfen?

  • Achillessehnen-Beschwerden
  • Fersensporn
  • Golferellenbogen
  • Chronische Nacken-, Schulter- und Rückenbeschwerden
  • Arthrose-Beschwerden
  • Fibromyalgie
  • Hüftbeschwerden
  • Ischialgie
  • HWS-Beschwerden
  • Kalkschulter
  • Kniearthrose
  • Kopfschmerzen
  • Lumboischialgie
  • Muskelverspannungen
  • Migräne
  • Schulterschmerz
  • Schienbeinschmerzen
  • Sportverletzungen
  • Tennisellenbogen
  • Trigger
Der folgende Selbsttest lässt Sie erkennen, ob die Stoßwellentherapie auch bei Ihren Beschwerden helfen kann. Chronische Schmerzen können das Leben, den Beruf und auch die sportliche Leistung negativ beeinflussen und eventuell sogar unmöglich machen. Stellen Sie sich einmal die folgenden Fragen:
  • Sind Sie im Schulter- oder Armbereich eingeschränkt?
  • Fällt es Ihnen schwer, Gegenstände von einem Regal zu heben?
  • Haben Sie beim Gehen, Sitzen oder Liegen Schmerzen im Bereich des Rückens?
  • Haben Sie Schmerzen im Ellenbogen wenn sie nach etwas greifen oder etwas festhalten?
  • Fühlen sich Ihre Schultern oder Ihr Nacken sehr stark verspannt an?
  • Schmerzt Ihre Achillessehne beim Treppensteigen oder beim Spazierengehen?
  • Haben Sie oft Schmerzen in der Ferse oder in den Knien?

SPINE-ACTOR®-Applikatoren speziell für die Behandlung der Wirbelsäule

Um die Behandlung der unterschiedlichen Körperbereiche zu verbessern, werden immer mehr sogenannte SPINE-ACTOR®-Applikationen entwickelt. Um die Behandlung einzelner Indikationen bzw. Körperregionen weiter zu optimieren, werden speziell für die jeweiligen Bedürfnisse geformte Applikatoren entwickelt.

Für das radiale Stosswellenhandstück werden nun neben den ebenfalls neu entwickelten Faszien-Applikatoren erstmalig auch spezielle Applikatoren zur Behandlung von schmerzhaften Funktionsstörungen an der gesamten Wirbelsäule vorgestellt: die sogenannten SPINE-ACTOR® Applikatoren.

Muskuläre Dysbalancen und Schmerzzustände lassen sich damit ebenso gut behandeln wie Triggerpunkte.

Bild zum Beitrag "Stoßwellentherapie im Therapiezentrum & Gesundheitszentrum Dentl in Kronberg"

Stoßwellen in der Faszientherapie

Bei der Behandlung von Faszien kommt neben den klassischen Therapien vermehrt die Stosswellentherapie zum Einsatz – mit sehr guten Ergebnissen. Basierend auf ihren Ideen und Erfahrungen wurden in Zusammenarbeit mit STORZ MEDICAL die neuen PERI-ACTOR®-Applikatoren entwickelt, welche die Faszienbehandlung grundlegend erleichtern und optimieren.

Weitere Informationen zu den innovativen Therapiegeräten von STORZ MEDICAL finden Sie auf Internetseite des Unternehmens www.storzmedical.com 

Bild zum Beitrag "Stoßwellentherapie im Therapiezentrum & Gesundheitszentrum Dentl in Kronberg"

Für Ihre Gesundheit, Kontakt aufnehmen!

Therapiezentrum und Gesundheitszentrum Dentl im Altkönigs-Stift in Kronberg
Ihr Therapiezentrum und Gesundheitszentrum im Altkönigs-Stift in Kronberg

Kontakt

Therapie- & Gesundheitszentrum Dentl
Feldbergstraße 13-15
61476 Kronberg
Tel: 06173 - 31 58 36

Sie möchten uns etwas sagen

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sie finden uns auch bei

© Therapiezentrum & Gesundheitszentrum Dentl | webdesign & seo by webranking